Wiederherstellung und Pflege von Naturdenkmälern
 
Im Rahmen des von der BSH initiierten Projektes „Wiederherstellung und Pflege von Naturdenkmälern“ wurden im November 1999 die ersten Maßnahmen eingeleitet, um die einzige historische Eichenallee Papenburgs am Schulweg zwischen Umländerwiek und Lüchtenburg im Papenburger Obenende wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen.
Der alte Baumbestand war über die Jahre vor allem durch Rodung auf nur noch wenige über 100-jährige    Exemplare zusammengeschrumpft.
In Zusammenarbeit mit der Stadt Papenburg wurden nun 70 Eichen gepflanzt, so dass der uralte Weg wieder den naturnahen Alleecharakter von einst erhält. Neben den Bäumen spendete die Stadt Papenburg großzügiger Weise eine reichhaltige Erbsensuppe, so dass die eifrigen Helfer trotz nasskalter Witterung bei Kräften blieben. An der Pflanzaktion nahmen auch viele Nicht-Mitglieder aktiv teil.

Nächste Termine:

19.1.2012 20:00 Uhr
Monatlicher Treff in der
Gaststätte Roskamp
Hauptkanal li. 30

Heute waren schon 1 Besucher (27 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=